Abrechnungssystem Fakturia: Die automatisierte Abrechnungssoftware für wiederkehrende Zahlungen

Fakturia - die smarte automatisierte Abrechnungssoftware mit Top Funktionen

Das Abrechnungssystem Fakturia ist eine intelligente Lösung für viele Einsätze. Ideal ist diese Abrechnungssoftware für alle Unternehmen und Branchen, die mit dynamischen Vertragsmodellen arbeiten und unter anderem bei der Rechnungserstellung mit Mindestlaufzeiten kalkulieren müssen. Das Programm kann auch spezielle Kündigungsfristen berücksichtigen und bei der Abrechnung sowohl mit Prepaid und Postpaid und in Intervallen planen. Die Abrechnungssoftware ist für viele unterschiedliche Branchen individuell anpassbar. Dabei können Prepaid und Postpaid-Modelle bei den Debitorenkonten berücksichtigt werden.

Beispiele für Branchenlösungen

Das Recurring-Billing-System Fakturia ist zum Beispiel für alle Branchen geeignet, die mit Abo-Rechnungen arbeiten. Dazu gehören Fitness-Studios und Unternehmen, die auf Abo-Commerce Modelle setzen. Das Abrechnungssystem ist auch für alle Abrechnungsmodelle mit wiederkehrenden Rechnungen im Recurring-Billing ideal. Gerade auch für junge Unternehmen und Start-ups ist Fakturia eine hochleistungsfähige aber bezahlbare Lösung. Für Start-Ups gibt es sogar den kostenlosen Start-Up-Tarif.

Starkes Leistungsspektrum

In der Vertragsverwaltung übernimmt Fakturia eigenständig die Bearbeitung von wiederkehrenden Rechnungen und der Abo-Verwaltung und stellt die Forderungen dem Kunden automatisch in Rechnung. Beim Recurring Billing kann das Programm den automatischen Versand von Rechnungen, die regelmäßig und wiederkehrend fällig werden, zuverlässig erstellen und veranlassen.
Der automatische Versand von fällig gestellten Rechnungen (wiederkehrend) kann per E-Mail erfolgen. Das Abrechnungssystem arbeitet mit einem leistungsstarken Subscription-Management-System und bietet die zeitgemäße Funktion Order-to-Cash. Damit lassen sich viele Branchen umfassen und in allen wichtigen Abrechnungsphasen unterstützen. Fakturia ist dabei individuell auf alle Branchen einstellbar und kann die besonderen Bedürfnisse berücksichtigen.

Viele neue Features

In jüngster Zeit gab es zahlreiche Updates zum Programm, die Fakturia noch leistungsfähiger machen. Dazu gehört zum Beispiel ein Feature, das Upgrades oder Downgrades von proratierten Abrechnungen erfassen kann. Dabei können alle Varianten berücksichtigt und gelöst werden. Außerdem ist jetzt die Bearbeitung Passiver Rechnungsabgrenzungsposten (Abkürzung: PRAP) möglich. Auch Webhooks im Rahmen des Bestellprozesses können verarbeitet werden. Das ist nützlich, wenn eine Bestellung erfolgreich erfolgt ist. Damit ist für 3 Parteien die Verfolgung des Bestellverlaufes möglich. Außerdem ist Fakturia jetzt auch Mehrmandantenfähig. Das ist besonders für Unternehmen wichtig, die eine bestimmte Größe erreichen und innerhalb der Gruppe dann unterschiedliche Firmen verwalten müssen.

Auch bei den Monatsabschlüssen macht sich die Mehrmandatenfähigkeit schnell bezahlt. Auch die Zahl der Bezahlanbieter und Zahlungsdienstleister wurde jetzt erweitert. Die bekannten und gern genutzten Bezahlanbieter Stripe sowie Adyen wurden jetzt in die Abrechnungssoftware integriert, so dass auch Bezahlfunktionen mit diesen Zahlungsdienstleistern durch das System bearbeitet werden können. Die Integration von Stripe erhöht die Zahl der möglichen Zahlungsanbieter auf vier und ermöglicht damit umfassende Payment-Verfahren. Daher wird auch die Zahlung per Lastschrift (SEPA) neben der bisherigen Variante mit Kreditkarte möglich sein. Diese Erweiterungen machen das System noch konkurrenzfähiger und somit auch die Nutzer auf dem Markt wettbewerbsstärker, weil gerade die Bezahloptionen im Online-Handel und Dienstleistung immer wichtiger werden.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 659 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.