ASUS PCE-AC56 Wi-Fi PCIE-Karte für besten WLAN-Empfang

ASUS PCE-AC56 WLAN-Karte in der OVP
Die ASUS PCE-AC56 ist Garant für guten WLAN-Empfang.

Die Dual-Band Wi-Fi PCIe Karte PCE-AC56 von Asus verbessert die Qualität des Heimnetzwerks indem sie den aktuellen 802.11ac Gigabit-WLAN Standard bietet. Im Lieferumfang ist eine externe Antenne enthalten, welche separat aufgestellt werden kann und dadurch den bestmöglichen WLAN empfang am Rechner sicherstellt.

Letzte Aktualisierung am 16.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technische Daten

WLAN-Standard: 802.11ac Gigabit

  • Frequenzen: 2,4 GHz mit bis zu 400 Mbit/s oder 5,0 GHz mit bis zu 866 Mbit/s
  • Abmessungen der PCIe-Karte: 9,0 cm / 3,54″ Länge, 7,2 cm / 2,83″ Breite, maximal für einen 12,0 cm / 4,72″ Steckplatz
  • Abmessungen der Antenne mit Standfuß: 18,0 cm / 7,09″ Höhe, 7,2 cm / 2,83″ Breite
  • Kompatible Betriebssysteme: Windows 10, Windows 8.1, Windows 8, Windows 7, Windows XP (jeweils sowohl für 64 und 32 bit Versionen)
  • Lieferumfang: interne PCIe-Karte, 2 externe Antennen, separater Standfuß mit ca. 1 m Kabel, Low Profile Bracket (für kleinere Gehäuse / Steckplätze), Schnellstartanleitung, Support CD, Garantiekarte

Schnelle und zuverlässige Internet Verbindung

Die Asus PCE-AC56 Wi-Fi PCIe-Karte ist dank modernster technischer Ausstattung optimal dazu geeignet stabiles und schnelles Internet zu gewährleisten. Dies macht das Verlegen langer Netzwerkkabel überflüssig. Die Karte bietet dank des 802.11ac Gigabit WLAN Standards eine hohe Datenübertragungsrate, die automatisch an die jeweiligen Gegebenheiten im Netzwerk angepasst wird. Das bedeutet, dass durch die Broadcom TurboQAM-Technologie die Frequenz zwischen 2,4 GHz und 5,0 GHz an der Asus PCE-AC56 Karte an das vorhandene Netzwerk oder die Aufgaben angepasst umgeschaltet werden kann. Daraus resultieren Datenübertragungsraten von entweder 400 Mbit/s oder 866 Mbit/s. Die langsamere Verbindung bietet eine größere Reichweite des Signals. Die höhere Übertragungsrate eignet sich hingegen für Aufgaben, die eine höhere Leistung erfordern, wie etwa das Streamen von Filmen.

ASUS PCE-AC56 in der Hand

Die beste Leistung bietet die Karte, wenn sie mit einem ac-Router kombiniert wird, welcher mindestens zwei ac-Streams bietet.Eine weitere Leistungssteigerung erfolgt durch die Asus AIRadar Technologie. Diese sorgt dafür, dass die vorhandenen WLAN Gegenstellen gerichtet und nach Bedarf mit dem Funksignal versorgt werden. Dadurch wird die Signalstärke und Signalreichweite deutlich erhöht. Die Zuverlässigkeit der Asus PCE-AC56 Wi-Fi PCIe-Karte wird durch den leistungsstarken und gleichzeitig ansprechend gestalteten Kühler gewährleistet. Dieser hält den Chipsatz auf optimaler Betriebstemperatur, reduziert somit Verluste der Signalqualität und verlängert die Lebensdauer der Karte.

Sicherheit im Netzwerk

Um nicht nur für eine hohe Geschwindigkeit zu sorgen, sondern um das Netzwerk vor unbefugtem Zugriff zu sichern, bietet die Asus PCE-AC56 Wi-Fi PCIe-Karte eine Reihe von verschiedenen Verschlüsselungen. Dabei handelt es sich um die Standards WPA2, WPA und WEP.

Einfache Montage und optimale Funktion

Je nach Standort des Rechners, können die beiden Antennen der Asus PCE-AC56 Wi-Fi PCIe-Karte unterschiedlich angebracht werden. Sie können entweder direkt an die beiden Buchsen der Karte oder auf dem separaten Standfuß montiert werden. Der Standfuß hat einen Magnetsockel, welcher es ermöglicht die Antennen auch platzsparend an magnetischen bzw. eisenhaltigen, senkrechten Flächen zu platzieren. Gleichzeitig erspart der magnetische Standfuß eine aufwändige Montage wie sie bei einer Befestigung mit Schrauben notwendig wäre und die Antennen bleiben flexibel positionierbar. Der Standfuß wird über ein 1 Meter langes Kabel an die Asus PCE-AC56 Wi-Fi PCIe-Karte angeschlossen. Diese große Kabellänge bietet den Vorteil, dass die Antennen einiger Entfernung vom Rechner angebracht werden können, wenn keine geeignete Fläche in der Nähe vorhanden ist und es wird vermieden, dass die Antenne durch Hindernisse abgeschirmt wird.

Letzte Aktualisierung am 16.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 625 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.