Das ist das Online-Wächterkontrollsystem von SoftClean

Die Schaltzentrale für die Wächterkontrolle

Ein Sicherheitsmann guckt nach dem Rechten.
Das Online Wächterkontrollsystem vereinfacht die Arbeit im Wach- und Sicherheitsdienst enorm. Foto: Andrey_Popov/Shutterstock.com
Das ist das Online-Wächterkontrollsystem von SoftClean
5 (100%) 2 votes

Wächterkontrollsysteme bieten die Funktion, zu überprüfen, ob ein Wachmann zur festgelegten Zeit am vereinbarten Kontrollpunkt seine Runden gedreht hat. Sie dokumentieren, wann und wo ein Wachmann sich aufhält. Kommt es zu einem Einbruch oder Schadensfall, kann ein Sicherheitsunternehmen somit belegen, dass der Wachmann seiner Pflicht nachgekommen ist und seine Arbeit gewissenhaft, ordentlich und nach Absprache erfüllt hat.

Optimierte Arbeitsprozesse mit dem Online-Wächterkontrollsystem von SoftClean

Früher war ein solches Wächterkontrollsystem kompliziert und sehr aufwendig. Denn die Auswertung der Daten musste manuell erfolgen. Hier kommt das Online-Wächterkontrollsystem von SoftClean ins Spiel. Denn mit diesem modernen Wächterkontrollsystem wird die Überwachung, wie auch das Auswerten der Daten um ein Vielfaches vereinfacht und erleichtert. Die aufgenommen Daten werden nicht nur in Echtzeit übermittelt, sie können auch mit vielen Extra-Funktionen bearbeitet und aufgewartet werden.

Was sind die Vorteile des Online-Wächterkontrollsystems von SoftClean?

Das Online-Wächterkontrollsystem, im Folgenden als OWKS abgekürzt, dient in erster Linie der Dokumentation von Daten und Routenwegen von Wachmännern. Doch es bietet noch zahlreiche weitere Funktionen. Vorgesetzte können in Echtzeit kontrollieren, ob ihre Wach- und Sicherheitsmänner einen Kontrollgang vollständig, in der richtigen Reihenfolge und gewissenhaft erledigen. Somit können mit dem OWKS nicht nur Daten dokumentiert, sondern auch Personen im Berufseinsatz kontrolliert und überprüft werden. Das funktioniert, indem Daten von einem Smartphone an ein entsprechendes Onlineportal übermittelt werden. Durch diese Onlineübermittlung der Daten und Kontrollwege des Wachmannes wird nicht nur viel Zeit eingespart, sondern es kann auch eine direkte und unmittelbare, also rechtzeitige Fehlerkorrektur erfolgen; wenn z. B. ein Wachmann seinen Rundgang nicht in der vorgeschriebenen Reihenfolge und Ordnung erledigt.

Hinzu kommt, dass auch wichtige Informationen direkt an den Wachmann via Smartphone übertragen werden können. Fallen Anomalien oder Unstimmigkeiten auf, so kann der Wachmann zu einem bereits gecheckten Posten zurückkehren und diesen erneut überprüfen; sofern er die Anordnung von der Leitstelle via Smartphone erhält. Damit lassen sich Wachkontrollgänge effizienter gestalten und es können Arbeitsprozesse optimiert werden. Dabei hilft das OWKS. Es hilft auch dabei, schnell zu reagieren, wenn ein Wachmann verletzt, angegriffen und außer Gefecht gesetzt wird. Denn man kann in Echtzeit sehen, an welchem Kontrollpunkt der Wachmann das letzte Mal anwesend war und welchen Kontrollpunkt er eigentlich hätte als nächstes passieren sollen. Irgendwo zwischen dem letzten und nicht angekommenen Kontrollpunkt, muss dem Wachmann etwas passiert sein. Es kann schnell eingegriffen und geholfen werden. Die Kontrollrunden können einfach verwaltet und erfasst werden. Das OWKS vereinfacht darüber hinaus die Nachweisführung und auch die Überwachung von Kontrollgängen.

SoftClean und sein OWKS

Das OWKS von SoftClean ist eine der führendsten und besten Lösungen, die aktuell auf dem Markt zu finden sind. Es setzt sich dabei aus zwei zentralen Komponenten zusammen. Zum einen besteht es aus einem „Portal TimeScan“, so dass alle laufenden Wachgänge online ständig kontrolliert und überprüft werden können. Über dieses Tool werden alle Kontrollgänge verwaltet und geplant. Damit dies möglich ist, erhält ein jeder Wachmann ein Android-Smartphone, welches speziell für den Sicherheitseinsatz konzipiert worden ist. Diese Smartphones sind einfach in der Bedingung. Über diese Smartphone wird ein jeder Wachgang mit seinen Räumen und Tätigkeiten aufgezeichnet. Das ermöglicht eine moderne NFC-Technologie. Das System ordnet dann die eingelesenen Daten der entsprechenden Wachtour zu. Hinzu kommt, dass das Wachpersonal Fotos machen kann, die ebenfalls vom System eingelesen und der entsprechenden Tour zugeordnet werden. Auffällige Ereignisse können ebenfalls von Seiten des Wachpersonals vermerkt und eingetragen werden. Zum anderen arbeitet das Smartphone auch als Notrufgerät. Es verfügt über Funktionen wie einen Fall- und Lagesensor, eine Paniktaste und auch eine Totmannschaltung. Wird Alarm ausgelöst, kann unmittelbar eingegriffen und geholfen werden.

Das OWKS von SoftClean ist ein hervorragendes System zur Überwachung, Optimierung und Perfektionierung von Wachgängen für Sicherheitsfirmen.

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 528 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.