Das Samsung Galaxy S7 für nur 349 EUR im Angebot bei Amazon

Samsung Galaxy S7 im Verkauf
Wer auf der Suche nach einem preiswerten Smartphone als Ostergeschenk ist, macht mit dem Samsung Galaxy S7 definitiv alles richtig. Foto: Ivan Garcia/Shutterstock.com

Soeben hat Samsung das brandneue Galaxy S9 in den Handel gebracht, welches u.a. mit einer überarbeiteten Kamera zu überzeugen weiß – allerdings kostet das gute Stück auch über 900 Euro. Deutlich preiswerter ist hingegen derzeit das Samsung Galaxy S7 zu haben: Beim Versandriesen Amazon kann man das Smartphone aktuell für nur 349 Euro erwerben.

Das Samsung Galaxy S7: Immer noch eines der besten Smartphones

Nicht immer benötigt man unbedingt das aktuellste Smartphone, um auf dem neuesten Stand der Technik zu sein: Viele Geräte unterscheiden sich nämlich nur noch durch kleine, eher unscheinbare Details. Dementsprechend auf der Höhe der Zeit kommt daher auch das 2016 veröffentlichte Samsung Galaxy S7 daher, welches nach wie vor zu den besten Smartphones im Handel gehört. Zur Markteinführung lag der Preis noch bei stolzen 599 Euro, passend zu Ostern lässt sich das stylische Mobiltelefon derzeit jedoch zu einem echten Schnäppchenpreis von nur 349 Euro bei Amazon kaufen.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pfeilschnelle Digitalkamera mit Dual-Pixel-Technologie und 4K-Video

Das Samsung Galaxy S7 weiß nicht nur durch sein elegantes Design mitsamt abgerundeter Ecken zu überzeugen, sondern punktet darüber hinaus auch durch eine hervorragende technische Ausstattung, die sich auch zwei Jahre nach dem Relase nicht vor aktuellen Smartphones verstecken muss. Besonders hervorzuheben wäre hier die integrierte Digitalkamera mit einer Auflösung von 12 Megapixeln, die mithilfe eines pfeilschnellen Autofokus in Windeseile hochauflösende Bilder knipst. Dass dieser derartig schnell auslöst, liegt an der integrierten Dual-Pixel-Technologie: Zwei unabhängig voneinander arbeitende Fotodioden ermöglichen die Scharfstellung des gewünschten Motivs in Echtzeit, sodass sich das Bild deutlich schneller festhalten lässt – ideal für spontane Schnappschüsse. Ein weiterer Vorteil: Das verbaute Objektiv der Kamera ist besonders lichtstark, sodass sich auch bei wenig Licht rauschfreie Bilder anfertigen lassen – alternativ ermöglicht das Galaxy S7 aber auch die Aufnahme von Videos in Full-HD- oder brillanter 4K-Auflösung.

Umfangreiche Verbesserungen im Vergleich zum Samsung Galaxy S6

Im Gegensatz zum direkten Vorgänger hat Samsung dem Galaxy S7 einige Verbesserungen mit auf den Weg gegeben: So ist das S7 beispielsweise staub- und wasserdicht gemäß IP68, sodass auch ein längeres Untertauchen im Wasser dem Handy keinerlei Probleme bereitet. Wirklich positiv ist allerdings die Tatsache, dass sich der Speicherplatz des S7 mithilfe einer microSD-Speicherkarte aufstocken lässt – dies war beim Vorgängermodell erstmals nicht möglich und kam bei den Käufern dementsprechend auch alles anderes als gut an. Der interne Speicherplatz des Galaxy S7 beläuft sich auf 32 GB, auf Wunsch lässt sich dieser mittels einer separat erhältlichen Speicherkarte auf bis zu 200 zusätzliche GB erweitern.

Kraftvoller Prozessor, viel Arbeitsspeicher und Flüssigkeitskühlung

Damit auch aktuelle Spiele und komplexe Apps ruckelfrei auf dem Galaxy S7 laufen, hat Samsung dem Smartphone einen leistungsstarken Octacore-Prozessor mit einer Taktung von 2,3 Ghz spendiert. Innerhalb eines speziellen Burst-Modus bringt es dieser sogar auf einen Spitzenwert von 2,6 GHz, sodass es selbst bei anspruchsvollsten Programmen nie zu ärgerlichen Aussetzern oder ähnlichen Fehlern kommt. Ebenfalls vorbildlich: Das S7 ist mit einer speziellen Flüssigkeitskühlung ausgestattet, damit das Gerät nicht zu heiß werden kann. Als Betriebssystem ist auf dem Galaxy S7 das immer noch recht beliebte Android 6.0.1 installiert, welches mit einer hauseigenen TouchWiz-Oberfläche optimiert wurde, der integrierte Arbeitsspeicher beläuft sich auf einen sehr guten Wert von 4 GB.

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit: Wer auf der Suche nach einem preiswerten Smartphone als Ostergeschenk ist, macht mit dem Samsung Galaxy S7 definitiv alles richtig – denn bei einem Schnäppchenpreis von 349 Euro muss man angesichts eines derartig überzeugenden Geräts einfach zugreifen.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 719 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.