Die wichtigsten Fakten zum WLAN Verstärker

Ein Finger zeigt auf ein blaues Haus mit WLAN-Symbol
Ein WLAN Verstärker kann erforderlich sein, um den Empfang im Heimnetzwerk zu verbessern. Abbildung: geralt/pixabay.com

Viele Verbraucher wünschen sich, dass die Reichweite des WLANs innerhalb der Wohnung, im ganzen Haus oder auf der Terrasse zuverlässig funktioniert. In diesem Fall kann mit einfachen Mitteln erreicht werden, dass das Signal des Routers verstärkt wird. Das funktioniert am besten mit einem WLAN Verstärker.

Das macht den Verstärker aus

Der WLAN Verstärker wird auch als WLAN Repeater bezeichnet. Es handelt sich bei diesem kleinen Gerät um eine einfach sowie kostengünstige Möglichkeit, um das Signal des bereits vorhandenen Routers zu verstärken. Der WLAN Verstärker wird hierzu an eine Steckdose gehängt und angeschaltet. Durch den besseren Empfang können Mitglieder des Haushalts ab sofort auch an Orten ins Internet gehen, die vorher keinen oder nur einen schwachen Empfang hatten.

WLAN Verstärker bringt zahlreiche Vorteile mit sich

Wer sich einen Repeater zulegt, der muss sich nicht etwa mit einer komplizierten Technik auseinandersetzen, weil die Bedienung denkbar einfach funktioniert. Hier kommen auch technische Laien auf ihre Kosten. Im Schnitt kann ein einzelner WLAN Verstärker den Empfang so stark verbessern, dass die Reichweite des Routers verdoppelt wird. Moderne Booster funktionieren mit allen gängigen Routern und sind sofort einsatzbereit. Wer sich sorgt, dass die Sicherheit durch den Einsatz eines Verstärkers leidet, der kann an dieser Stelle ebenfalls beruhigt werden: Die Verbindung zwischen den einzelnen Geräten und dem Booster ist sicher, da die Daten verschlüsselt werden.

In diesen Fällen ist die Verwendung sinnvoll

Wer sich sicher ist, dass die schlechte Verbindung nicht etwa an einem defekten Router oder an den falschen Einstellungen am Gerät liegt, für den ist ein Verstärker eine adäquate Lösung. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Abstand zwischen Router und dem Gerät einfach zu groß ist. Klassisches Beispiel: Jemand möchte auf dem Balkon Videos im Internet schauen, aber die Verbindung ist zu schwach. Oder das beliebte Streaming, für das ebenfalls eine gewisse Mindestbandbreite bestehen sollte.

Auch dann, wenn das Signal durch bestimmte Objekte oder dicke Wände gestört wird, ergibt die Anschaffung Sinn. Vor allem, wenn derselbe Router von mehreren Personen zur gleichen Zeit benutzt wird, machen viele moderne Geräte schlapp. Auch hier kann der Verstärker für eine Entlastung sorgen und alle Personen gleichermaßen mit einem guten und stabilen Signal versorgen.

So funktioniert der Verstärker

Vereinfacht gesagt: Der WLAN Verstärker baut ein zweites, kabelloses Netzwerk auf, welches von Geräten genutzt werden kann. In der Folge kann über mehrere Stockwerke oder bei einer großen Grundfläche in allen Räumen problemlos Internet empfangen werden. Nicht nur die Reichweite erhöht sich aufgrund des doppelten Netzwerkes, sondern auch auf die Geschwindigkeit hat der Booster einen Einfluss.

Am besten wird der WLAN Verstärker ungefähr in der Mitte zwischen Router und der eigenen Position angebracht, so kann der elektronische Helfer optimal genutzt werden.

Verstärker in vielen Fällen hilfreich

Abschließend lässt sich sagen, dass sich der WLAN Verstärker vor allem für Personen lohnt, die einen großen Haushalt haben. Nutzen viele Menschen das Internet, sorgt der Repeater für eine gleichmäßige Verteilung. Auch bei Häusern oder mehrstöckigen Wohnungen schaffte der WLAN Verstärker eine stabile Basis für ein durchgängig gutes Signal. Wer einfach nur die Schnelligkeit und Erreichbarkeit eines schwachen Routers verbessern will, der ist hier gut beraten.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 625 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.