Die Wirkung neuer Medien in der Bildung

Kind vor dem Computer
Vorwissen im Umgang mit digitalen Medien und die Einstellungshaltung, mit der Schüler an ein digitales Medium als Lernhilfe herangehen, sind sehr entscheidend für den Lernerfolg. Foto: michaeljung/Shutterstock.com
Die Wirkung neuer Medien in der Bildung
5 (100%) 2 votes

Der Einsatz von neuen Medien im heutigen digitalen Zeitalter wird immer wieder stark diskutiert. In den letzten Jahren sind die Möglichkeiten, wie digitale Medien im Bildungssektor eingesetzt werden können, stark gewachsen. Viele Menschen vertreten die Meinung, dass sich neue Medien positiv auf verschiedenste Bereiche des Lernens auswirken.

Positive Effekte neuer Medien

Das gängige Modell der Medienwirkung geht ganz klar davon aus, dass beim Einsatz und der Nutzung von digitalen Medien einige positive Faktoren zum Tragen kommen:

  • Lernen und Lehren wird erleichtert
  • Unterstützung von neuen Lernmethoden
  • Verbesserung der Lernergebnisse
  • neue Medien erhöhen die Motivation
  • selbstorganisiertes Lernen wird gefördert
  • Wissen und Bildung sind durch neue Medien weltweit verfügbar

Der gezielte Einsatz von Text, Bild und Ton beeinflusst den Lernerfolg

Diverse Studien untersuchten, inwieweit sich abbildhafte und symbolische Codierungsarten (Grafiken, Bilder, Texte, Symbole etc.) bzw. visuelle oder auditive Sinnesmodalitäten auf den eigenen Lernerfolg auswirken. Die Ergebnisse der Untersuchungen sind besonders deshalb interessant, weil sie mit verschiedenen Theorien (generative Theorie des multimedialen Lernens oder die sogenannte Cognitive Load Theory) übereinstimmen. Demnach ist ein höherer Lernerfolg in Form von Wissenserweiterung, verbesserte Problemlösefähigkeit und Transferfähigkeit, bei einer Person festzustellen, wenn folgendes gegeben ist:

  • Informationen präsentiert als Bild und Text
  • Kommentierte Illustrationen zu einem Text
  • Informationen in Bild und Text zeitlich nah beieinander und zusammen präsentiert
  • Informationen auditiv und visuell präsentiert
  • Informationen visuell in verschiedenen Formen zeitlich nah beieinander präsentiert

Die Ergebnisse der Studien sind nicht nur für den schulischen Kontext wichtig, sondern zum Beispiel auch Basis für die Entwicklung von multimedialen Angeboten. Da gerade mit neuen Medien meist alle genannten Voraussetzungen erfüllt werden können, können diese einen positiven Einfluss auf den Lernerfolg haben.

Die richtige Anwendung neuer Medien hängt stark vom Lehrertyp ab

Durch den Einsatz von neuen Medien verändern sich die didaktischen Handlungsmuster von Lehrern und damit die didaktischen Gestaltungsformen im Unterricht. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung zeigte jedoch unterschiedliche Wirkungen bei verschiedenen Lehrern. Inwieweit Veränderungen zum Beispiel beim Einsatz von Laptops wahrgenommen wurden, war stark davon abhängig, welcher Lehrertyp die Lehrperson ist. Lehrer, die eher einen lehrerzentrierten Unterrichtsstil bevorzugen, bemerkten mehr Veränderungen im Unterricht, als Lehrer, die sowieso schon sehr schülerfokussiert arbeiten. Die Studie unterscheidet demnach fünf Integrationstypen der Lehrpersonen, welche je nach Typ digitale Medien unterschiedlich im Unterricht einsetzen. Für manche Lehrer übernehmen digitale Medien zum Beispiel die Funktion von Präsentation, für andere ist der Computer ein Werkzeug zur Problemlösung. Nur wenn es zu einer konsequenten Veränderung der methodischen Praxis auf allen Ebenen des Unterrichts kommt, kann die potenzielle positive Wirkung von digitalen Medien vollständig ausgeschöpft werden. Hierzu sind unter anderem auch kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen nötig.

Die Umstellung auf neue Medien wirkt sich auf die gesamte Schule aus

Auch für die Institution Schule haben digitale Medien Einfluss. Hier lassen sich vor allem drei Wirkungsebenen beobachten: Durch die bewusste Entscheidung, neue Medien im Unterricht einzusetzen bzw. zu bearbeiten, verändern sich Personal-, Unterrichts- und Organisationsentwicklung. Gemeinsam müssen zum Beispiel ein Konzept entwickelt, Ziele definiert, Personal geschult und Kooperationsstrukturen aufgebaut werden. Eine der wichtigsten Bedingungen für ein positives Gelingen ist die ideelle und organisatorische Unterstützung der Schulleitung für alle betroffenen Personen.

Wirken Medien auf alle Schüler gleich?

Diese Frage ist mit einem klaren Nein zu beantworten. Medien wirken durchaus unterschiedlich auf Schüler. Schülergruppen, die bestimmte Kenntnisse bereits mitbringen, profitieren am stärksten vom Einsatz der digitalen Medien. Vorwissen im Umgang mit digitalen Medien und die Einstellungshaltung, mit der Schüler an ein digitales Medium als Lernhilfe herangehen, sind zum Beispiel sehr entscheidend für den Lernerfolg.

Weitere Faktoren wie Fähigkeiten der Selbststeuerung, eigene Lernstrategien und Motivation oder das allgemeine Medieninteresse der Schüler spielen zudem eine Rolle, wie neue Medien auf Schüler wirken. Schüler, die sich zum Beispiel gerne Lernvideos auf Internetseiten wie gut-erklaert.de ansehen und sich so selbstständig Inhalte zu unterschiedlichen Fächern und Gebieten aneignen, zeigen großes Interesse an digitalen Medien und profitieren durch deren Einsatz im Unterricht.

Fazit: Neue Medien sind unbestritten ein immer wichtiger werdender Faktor im Unterricht und können sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Schüler auswirken. Dies ist jedoch davon abhängig, wie Informationen präsentiert werden, welche Einstellung die Lehrpersonen zu digitalen Medien haben, inwieweit Veränderungen in der Schule vollzogen werden und welches Vorwissen und Interesse Schüler bereits mitbringen.

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein. 

Über Marvin 556 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.