Digital Signage: Was ist das?

Anzeige

Junge steht im dunkeln vor Häusern mit viel Leuchtreklame
Foto: Joshua Earle/ unsplash.com

Durch die Nutzung von Digital Signage entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten, um statische Beschilderungen und traditionelle Werbetafeln zu ersetzen. Die digitalen Bildschirm-Informationssysteme bilden für Unternehmen eine großartige Chance, um die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe für sich zu gewinnen.

Anzeige

Digital Signage überzeugt dabei durch vielfältige Vorteile und einen wesentlich höheren Return on Investment als klassische statische Anzeigen. Die Werbetreibenden erhalten durch die digitalen Beschilderungen die Möglichkeit, stets die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort auszuspielen. Diese Art der Anzeigen erzeugt durch ihre außerordentlich hohe Aktualität und die bewegten Inhalte beim Publikum eine hohe Aufmerksamkeit.

Daneben zeichnen sich die Digital Signage-Systeme außerdem durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die Systeme müssen nur einmal angeschafft werden – im Gegensatz zu Plakaten, die wiederholte Druckauflagen erfordern.

Was im Detail hinter Digital Signage steckt, wie die Systeme funktionieren und für welche Einsatzorte die Technologie besonders geeignet ist, erklärt der folgende Beitrag.

Die unterschiedlichen Technologien

Digital Signage kann in vielen unterschiedlichen Formen realisiert werden und deckt dabei eine überaus breite Anwendungspalette in nahezu allen Branchen ab. Im Bereich von Digital Signage sind sowohl simple, laufende Texte und sich automatisch aktualisierende Fahrpläne zu finden als auch hochauflösende Plasma-Bildschirme mit Audiowiedergabe und Videostreams.

Diese vielseitige Palette von Anwendungen kann dabei durch unterschiedliche Technologien bedient werden. Beispielsweise kann eine digitale Anzeige durch einen hochauflösenden Fernsehbildschirm geschaffen werden, dessen Inhalte durch einen in der Nähe befindlichen vernetzten Medienplayer übertragen werden. Daneben können auch HDMI- oder VGA-Plasmabildschirme über entfernte Computer mit Inhalten versorgt werden. In einigen Fällen werden auch CATx-Kabel-Verbindungen oder seriell gesteuerte Text-Displays genutzt sowie eine Kombination aus den genannten Technologien.

Die jeweilige Quelle kann dabei sowohl ein großes Netzwerk mit unzähligen Displays an unterschiedlichen Orten oder nur einen einzigen Bildschirm mit den spannenden, dynamischen Inhalten beliefern. Durch diese hohe Flexibilität der Gestaltung der Digital Signage-Systeme ergibt sich eine überaus große Vielfalt an Anwendungsgebieten.

Anwendungsgebiete von Digital Signage

Im Handel wird Digital Signage besonders gerne in Form von Touchscreens oder Point-of-Sale Displays eingesetzt. Auch im Schaufenster sorgen die einladenden, bunten Monitore dafür, dass die Aufmerksamkeit von Passanten sicher gewonnen wird.

Dynamische Speisekarten, die automatisiert zwischen Abend- und Mittagsmenü wechseln oder Gerichte, die nicht mehr verfügbar sind, ausblenden, stehen bei Bars und Restaurants heutzutage hoch im Kurs. Um die Gäste zu unterhalten wird Digital Signage außerdem genutzt, indem Sportprogramme oder weitere interessante Inhalte auf mehreren Bildschirmen abgespielt werden.

Hotels können dagegen mit geschickt positionierten Displays bestimmte Events, Veranstaltungen oder Angebote bewerben und ihre Gäste mit hilfreichen Tourismustipps versorgen. Um Saalzuteilungen für Konferenzteilnehmer gut sichtbar zu machen, ist Digital Signage ebenfalls gut geeignet.

An Flughäfen ist die Technologie in Form von gut lesbaren Anzeigen mit hohen Kontrasten für Gepäckinformationen oder Flugdaten zu finden. Daneben dienen die Monitore der grundsätzlichen Orientierung und als Wegweiser zu den Sicherheitsstationen.

Darüber hinaus ergeben sich jedoch noch zahlreiche weitere Einsatzbereiche für Digital Signage, beispielsweise als Hinweise in öffentlichen Einrichtungen, in Empfangsbereichen von Unternehmen, als Patienten-Information in Praxen oder Krankenhäusern, in Universitäten und Schulen oder bei Unterhaltungs- und Sportveranstaltungen. Auch auf Messen erfreut sich Digital Signage einer überaus großen Beliebtheit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.