Kurz vorgestellt: Das Handbuch für digitale Nomaden

digitale-nomadenAls digitale Nomaden werden Menschen bezeichnet, die ihren Arbeitsplatz so verlegen können, wie es ihnen am besten passt. Das Buch erklärt aber nicht nur den Begriff an sich, sondern auch wie das am besten funktioniert und vor allem auch welche behördlichen Hürden auf diese Menschen zukommen. Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und jeder, der selbst ein digitaler Nomade ist wird alles sehr gut verstehen. Dadurch kann natürlich auch jemand, der plant ein digitaler Nomade zu werden, perfekt auf die Situation vorbereitet werden.

Wo ist der beste Platz als digitaler Nomade?

Diese Frage klärt sich eigentlich von selbst und auch das wird in dem Buch schnell klar. Digitale Nomaden können von überall aus arbeiten. Digitale Nomaden sind häufig Freiberufler oder auch Selbstständige, die den Job in einem Cafe ausüben können oder auch an einem anderen Platz. Bei einem digitalen Nomaden handelt es sich um einen Menschen, der eigentlich seine Ruhe haben möchte. Dennoch kann er auch in einem gut besuchten Cafe weiter arbeiten. Denn das obliegt immer ihm selbst. Der Autor versteht sich auf seine Aussagen, denn er ist selbst ein digitaler Nomade. Er arbeitet und wohnt in Shanghai und weiß genau was beachtet werden muss, wenn jemand darüber nachdenkt, selbst ein digitaler Nomade zu werden.

Das ist gut an dem Buch

Eigentlich ist das Buch durchweg überaus gut und vor allem informativ. Es geht um die steuerlichen Aspekte, die jeder digitale Nomade in Betracht ziehen sollte. Es muss ein Gewerbe angemeldet werden und es sollte auch alles andere steuerrechtliche beachtet werden. Aber es geht um weit mehr. Was kann alles abgesetzt werden oder gibt es vielleicht sogar eine Starthilfe? Bei diesem Buch bleiben am Ende keine Fragen offen und jeder kann sich perfekt darüber informieren. Das Buch ist perfekt und auch gut geschrieben.

Aber es geht um noch mehr

Bei einem digitalen Nomaden kann es sich um einen Menschen in Deutschland handeln oder jemanden, der weltweit arbeitet. Es geht um die Krankenversicherung oder auch die Rentenversicherung in dem Buch. Jeder wird schnell sehen, wie das alles funktioniert und wo die nötigen Informationen eingeholt werden können. Aber auch wenn es nötig wird zu werben und das Unternehmen in einem rechten Licht erscheinen zu lassen, wird hier gut informiert.

Das Buch kann wirklich empfohlen werden und ist für jeden, der es haben möchte, auch einfach zu bekommen. Der Ratgeber wird für alle hilfreich sein, die sich schon bald als digitale Nomaden bezeichnen wollen.

Jetzt bestellen

Das Handbuch für digitale Nomaden: Selbstbestimmt leben – ortsunabhängig arbeiten
  • 320 Seiten - 15.02.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Redline Verlag (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 25.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aktualisiert am

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 697 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.