Messestand planen und gestalten – so geht’s

Messestand
Foto: Pla2na/Shutterstock.com
Messestand planen und gestalten – so geht’s
5 (100%) 1 vote

Wer einen Messestand planen und gestalten möchte, sollte im Vorfeld genügend Zeit haben, alle wichtigen Punkte strategisch durchzugehen und zu überlegen, wie er dies optimal durchsetzen kann. Seine Gestaltung ist von entscheidender Bedeutung. Bereits vor der Messe ist es wichtig, zu fragen, welche Zielgruppe mit dem Messestand angesprochen werden soll. Genau darauf sollte der Messestand ausgerichtet sein. Wer eine junge Zielgruppe ansprechen möchte, sollte den Messestand dementsprechend auffällig und modern gestalten.

Die ersten Schritte – Messestand ansprechend planen und gestalten

Als Erstes ist es erforderlich, den Messestand angemessen zu planen und zu gestalten. Dabei müssen selbstverständlich die räumlichen Vorgaben beachtet werden. Dazu gehört die Art des Standes. Soll es sich um einen Eck-, Kopf-, Reihen- oder Inselstand handeln? Wo wird sich der Stand befinden, draußen oder in einer Halle? Die vorgaben des Veranstalters müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Auf dieser Basis wird ein Aufteilungskonzept erarbeitet, das dann die Grundlage für Standbau ist. In diesem Zusammenhang sind die folgenden Aufteilungen empfehlenswert. Im Rahmen der Orientierung hat der Besucher die Möglichkeit, den Messestand zu überblicken. Das Interesse des Besuchers wird durch Blickfänge geweckt, zum Beispiel Informationsdisplays oder Exponate, die es in großer Zahl im Online-Handel zu kaufen gibt – zum Beispiel hier bei Display-Discount. Die Präsentation sollte so erfolgen, dass die Besucher Gelegenheit haben, sich mit Produkten, Angeboten und Informationen beschäftigen zu können. Wenn er möchte, kann er sich anschließend auch mit den Mitarbeitern des Standes unterhalten. Im besten Fall gibt es die Möglichkeit, sich mit Kunden zurückziehen und besprechen zu können. Dazu sollte ein räumlich abgetrennter Bereich zur Verfügung stehen, in dem sich Sitzgelegenheiten und Tische befinden. Hier ist es möglich, den Kunden in Ruhe zu beraten.

Weitere Informationen zur Planung und Gestaltung des Messestandes

Vorbereitungsraum und Lager sind ebenfalls wichtig. Die Größe und Gestaltung dieser hängen im Prinzip von der Größe des Standes sowie den Aufgaben, die am Stand durchgeführt werden, ab. Dieser Bereich kann bei einem Infostand lediglich aus einem Schrank bestehen. Bei einem Messestand sollte allerdings ein zusätzlicher Raum bereitstehen, in denen Speisen und Getränke serviert werden können. Selbstverständlich lässt sich das beschriebene Modell nicht in gleicher Art auf alle Messestände übertragen, da immer die individuellen Umstände berücksichtigt werden müssen. Die erfolgreiche Planung und Gestaltung von Messeständen muss sich auf die Aufgaben und Ziele konzentrieren. Daher sollte die bestmögliche Unterstützung aller Aufgaben, die am Stand durchgeführt werden, im Fokus stehen.

Zusätzlich bei der Planung des Messestandes beachtenswert

Nicht nur die farbliche Gestaltung ist bei der Planung des Messestandes wichtig, denn es gibt noch weitere Punkte, die berücksichtigt werden müssen. Bei der Optik und dem Aufbau des Standes gibt es fast keine Grenzen. Nur die verfügbare Größe des Platzes schränkt die Gestaltungsmöglichkeiten ein. Auch die Verwendung passender Messemöbel ist wichtig, um Besprechungen durchführen zu können. Kaffeemaschinen und ähnliches sollte gezielt eingesetzt werden. Die Entscheidung zur Miete oder zum Kauf eines Messestandes sollte frühzeitig fallen. Es gibt für beides den geeigneten Anbieter. Welche Dienstleistungen und Produkte ausgestellt werden sollen, muss vor der Messe geklärt werden. Wie jeder weiß, ist der Platz auf dem Stand eingeschränkt, daher ist es optimal, eine angemessene Auswahl zu verwenden. Diese sollte das Angebot sehr genau wiedergeben. Neue Produkte und Entwicklungen sollten ebenfalls auf der Messe vorgestellt werden. Dazu ist es empfehlenswert einen kleinen Teil des Messestandes zu verwenden. Insbesondere auf Messen erregen neue Entwicklungen und Produkte sehr viel Aufmerksamkeit. Alle Aktivitäten sollten gut geplant werden. Viele Unternehmen verwenden dazu spezielle Rahmenprogramme, die sie während der Veranstaltungen durchführen. Dazu eignen sich beispielsweise Unterhaltungskünstler, die den Besucher zum Stand führen. Es ist ebenfalls möglich, Produkte praxisnah vor Ort vorzuführen.

Wer sollte den Messestand aufbauen?

Aufgebaut werden sollte der Stand von fachkundigen Unternehmen. Die Experten sind außerdem in der Lage, Hilfestellungen bei der Form und Gestaltung des Aufbaus zu geben. Darüber hinaus ist es auch möglich, gezielt Aufsteller und/oder Regale einbauen zu lassen, abhängig von der Art, wie die Produkte präsentiert werden sollen. Der Messestand sollte möglichst vollständig ausgestattet sein, damit er auch bei anderen Messen und Veranstaltungen verwendet werden kann.

Big Ideas for Small Stands: Erfolgskonzepte für kleine Messestände
  • Ingrid Wenz-Gahler
  • Herausgeber: Koch, Alexander
  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 528 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

1 Kommentar

  1. Hallo alle zusammen.
    Mein Bruder und ich bereiten uns gerade auf eine Messe vor. Es wird unsere erste Messe sein. Danke hier für die Zahlreichen Informationen. Besonders der Punkt über die räumlichen Vorgabe haben wir vergessen. Freunde haben uns geraten, zu einem Spezialistin zu gehen, der sich mit dem Aufbau von Ausstellungsstände auskennt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.