Warum will ich IT-Systemkaufmann werden? Hilfe für’s Vorstellungsgespräch …

Vorstellungsgespräch
Foto: Antonio Guillem/Shutterstock.com

“Warum will ich eigentlich IT-Systemkaufmann werden?” Diese Frage stellen sich sicherlich viele Bewerber, wenn die Einladung zum Vorstellungsgespräch ins Haus flattert.


anzeige

Doch kann man darauf überhaupt pauschal antworten? Nein!

Wichtig sind hingegen Argumente, die auf deine Person, deine Qualifikation und deinen Lebenslauf zurückzuführen sind.

Du solltest Dir also vor allem folgende Fragen stellen:

  • Wo sind meine Stärken?
  • Warum willst möchtest DU gerne diesen Beruf erlernen?
  • Was hebt dich von anderen Mitbewerbern ab?

Ein Interesse für Technik, insbesondere Telekommunikationstechnik und Informationstechnik sollte Voraussetzung sein. Aber vielleicht kannst Du ja bereits Erfahrungen vorweisen. Hast Du beispielsweise schon des Öfteren für Verwandte und Bekannt die Konfiguration von Router, Modem und Telefon vorgenommen, so solltest Du das auf jeden Fall im Vorstellungsgespräch sagen. Die Teilnahme an der Informatik-AG in der Schule und Spaß an Präsentationen darfst Du ebenfalls betonen.

Ansonsten kann ich jedem Bewerber nur raten, mal ein paar Minuten in sich zu kehren und ein potenzielles Vorstellungsgespräch im Kopf durchzugehen. Das entspannt und gibt Dir Futter für gute Argumente.

Übrigens: Viele schätzen am Beruf des IT-Systemkaufmannes vor allem, dass es eine gute Mischung aus zwei Berufszweigen ist. Wirtschaft und Technik … wenn es das ist, was dich anspricht, dann bist du sicherlich gut beraten, dich als IT-Systemkaufmann zu bewerben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.