Was ist das Post Office Protocol (POP3)?

E-Mail Icon in der Nahaufnahme
POP3 (Post Office Protocol 3) ist die neueste Version eines Standardprotokolls zum Empfangen von E-Mails. Abbildung: supertramp88/Shutterstock.com

POP3 (Post Office Protocol 3) ist die neueste Version eines Standardprotokolls zum Empfangen von E-Mails. POP3 ist ein Client/Server-Protokoll, in dem E-Mails von dem eigenen Internetserver empfangen und gespeichert werden. In regelmäßigen Abständen kann der Posteingang auf dem Server überprüft werden und es werden alle E-Mails heruntergeladen, die wahrscheinlich POP3 verwenden. Dieses Standardprotokoll ist in den gängigsten E-Mail-Produkten enthalten. Es ist auch in einigen Browsern integriert. POP3 wurde entwickelt, um E-Mails auf dem Server zu löschen, sobald der Benutzer sie heruntergeladen hat. In einigen Implementierungen können Benutzer oder ein Administrator jedoch festlegen, dass E-Mails für einen bestimmten Zeitraum gespeichert werden. Bei der Datenverarbeitung ist das Post Office Protocol (POP) ein Internet-Standardprotokoll auf Anwendungsebene, das von E-Mail-Clients verwendet wird, um E-Mails von einem Server in einem Internet Protocol (IP) -Netzwerk abzurufen.

POP-Version 3 (POP3) ist die neueste Entwicklungsebene, die allgemein verwendet wird. Während viele Mail-Dienste heute IMAP verwenden, ist POP immer noch ein sehr nützliches Protokoll für die Mail-Behandlung. POP unterstützt Download- und Löschanforderungen für den Zugriff auf entfernte Postfächer. Obwohl die meisten POP-Clients die Option haben, nach dem Herunterladen E-Mails auf dem Server zu belassen, stellen E-Mail-Clients, die POP verwenden, im Allgemeinen eine Verbindung her, rufen alle Nachrichten ab, speichern sie auf dem Clientsystem und löschen sie vom Server. Die ursprüngliche POP3-Spezifikation unterstützte nur einen unverschlüsselten USER/PASS-Anmeldemechanismus. POP3 unterstützt derzeit verschiedene Authentifizierungsmethoden, um unterschiedliche Schutzebenen gegen illegitimen Zugriff auf die E-Mail eines Benutzers bereitzustellen. Die meisten werden von den POP3-Erweiterungsmechanismen bereitgestellt.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 633 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.