Was ist ein Webspace?

Webspace als GRafik
Webspace ist unerlässlich für jeden, der eine eigene Website im Internet veröffentlichen möchte. Foto: Spectral-Design/Shutterstock.com
Was ist ein Webspace?
5 (100%) 1 vote

Um eine Homepage zu gestalten und ins Internet zu stellen, ist es nötig einen Webspace zu haben. Ein Speicherplatz im Netz. In diesem Artikel wird genauer beschrieben, was man sich darunter vorstellen kann und wie viel Webspace eigentlich nötig ist, um eine gute Webseite herzustellen.

Brauche ich Webspace überhaupt?

Man benötigt einen Webspace, um seine Internetseite online zu präsentieren. Mit Programmen ist es zwar möglich, die Internetseiten zu erstellen und offline arbeiten zu lassen, um jedoch ans Netz gehen zu können, benötigt man Webspace.

Woher kann ich Webspace bekommen?

Um Speicherplatz oder auch Webspace für seine Internetseite zu bekommen, sind verschiedene Möglichkeiten vorhanden. Zum einen kann man einen Server dafür verwenden, 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche den Speicherplatz für die Internetseite geblockt zu halten. Dieses ist aber für Privatnutzer und kleinere Firmen nicht sinnvoll, da hier viele Kosten bei der Wartung und Anschaffung entstehen würden.

Für die Privatpersonen und kleinere Firmen, bietet sich die Möglichkeit nach einer Miete des Speicherplatzes im Internet. Es gibt Provider, die Server bereit stellen, die von den Kunden genutzt werden können. Das hat den Vorteil, dass sich die Kunden die Kosten für den Server teilen und die Ladegeschwindigkeit aufgrund der begrenzten Anzahl der Kunden keinen Schaden nimmt.

Eine andere und die preiswerteste Lösung um an Webspace zu kommen, ist das Verwenden von Gratis-Angeboten. Jedoch sollte man hier beachten, dass dieses Angebot durch Werbungen auf der eigenen Homepage finanziert wird und man sollte sich vorher überlegen, ob man Werbung auf der Homepage haben möchte. Außerdem kann und man muss wahrscheinlich auch die einzelnen Anbieter dieser Gratis-Angebote vergleichen. Wie sind die Erfahrungen, die mit diesem gemacht wurden? Wie zuverlässig ist der Anbieter? Denn wenn die Seite nicht funktioniert, ist es zum einen nicht schön für die Kunden und die Wahrnehmung nach außen lässt ebenfalls nach.

Wie viel Webspace brauche ich?

Auch hier muss man sich Gedanken machen, was auf der Internetseite stehen soll, wie sie aufgebaut sein soll und ob sie nach Fertigstellung, ständig aktualisiert werden soll.
Arbeitet man vorwiegend mit HTML Dateien, reichen ein paar Megabyte Speicherplatz aus, um die Seite optimal nutzen zu können. Kommen allerdings Bilder dazu, werden aus ein paar Megabyte schnell mal ein paar hundert Megabyte. Dieses sollte unbedingt beachtet werden. Wird die Internetseite dann auch noch mit Videos bestückt, müssen schon ein paar Gigabyte her um die Ladezeiten der Videos nicht in die Länge zu ziehen.

Auch wenn man auf Bilder oder Videos verzichtet, sollte man bei einer Veränderung der Seite, sei es um Fakten zu ändern oder die Seite weiter aufzubauen, daran denken genug Speicherplatz zu haben. Denn mehr Inhalt muss mit mehr Speicher aufrecht erhalten werden. Wenn der Betreiber einer Seite mit einem großen Ansturm von Besuchern auf dieser rechnet, ist es ebenfalls zu bedenken, mehr Speicherplatz zu mieten oder zu kaufen um unangenehme Wartezeiten für die Besucher nicht entstehen zu lassen.

Fazit
Speicherplatz für die eigene Internetseite muss vorhanden sein um online gehen zu können. Man muss sich vorher Gedanken machen, woher man Webspace beziehen möchte und wie viel Webspace man benötigt. Aktualisierungen und Änderungen an der Seite können erheblich mehr Speicher in Anspruch nehmen als man vorher geplant hat. Wenn Bilder und Videos dazu kommen, erhöht sich der Speicherplatz schnell. Wo man Webspace her nehmen möchte, muss man sich gut überlegen. Bei speziellen Anbietern oder mit einem eigenen Server? Das alles muss bedacht werden und die Betreiber der Internetseiten haben keine Probleme mehr mit Ladezeiten und können sich auf zufriedene Besucher der Internetseite freuen.

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 515 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.