Selbstpräsentation mit dem Flipchart

Flipchart Präsentation
Foto: Roman Samborskyi/Shutterstock.com

Bist Du über die Google-Suche auf diesen Beitrag gestoßen, so stehst Du sicher kurz vor der Teilnahme an einem Assessment Center oder kurz vor dem Vorstellungsgespräch. Gerade in großen Ausbildungsbetrieben wird von dem Bewerber oft die Durchführung einer Selbstpräsentation verlangt. Als Hilfsmittel darf dazu häufig ein sogenanntes Flipchart eingesetzt werden, was im Grunde einer großen Papiertafel entspricht. Das Flipchart ist dabei ein gutes Mittel, um die knallharten Fakten zur eigenen Person bildlich darzustellen.


Ich bin kein Karriere-Coach, kann aber aus Erfahrung berichten, dass folgende Punkte auf einem Flipchart von besonderer Relevanz sein können. So können beispielsweise folgende Dinge abgebildet werden:

  • Lebenslauf (grob, stichpunktartig)
  • Eigenschaften
  • Persönliche Stärken und/oder Schwächen
  • Hobbies (die mit dem Beruf zu tun haben)
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten

Im Grunde würde ich immer all die Punkte abbilden, die für die Selbstpräsentation von besonderer Bedeutung sein können. Dabei sollte – soweit möglich – immer ein Bezug zur Stelle oder zum Ausbildungsplatz hergestellt werden. Personalverantwortliche wollen im Grunde sehen, dass Du in das Unternehmen passt und für diese Stelle genau die richtige Person bist. Versuche also zu überzeugen und bewerbe (im wahrsten Sinne des Wortes) Dich und all deine positiven Eigenschaften.

Für den Vortrag mittels Flipchart solltest Du beachten, dass Du dich nicht in das direkte Sichtfeld stellst und wohlmöglich das Flipchart verdeckst. Besser ist es, wenn du das Flipchart links oder rechts aufstellst und mittels Gestik die einzelnen aufgeführten Punkte ansprichst.

Besonders wichtig ist es, dass Du die Selbstpräsentation zu Hause mehrmals übst. Es ist extrem wichtig, dass Du alle relevanten Stationen deines Lebens auf dem Schirm hast und dies frei und selbstbewusst vor Publikum vortragen kannst. Und das schaffst Du nur durch Übung! Trägst Du frei und selbstbewusst vor, kannst von deiner Person und deiner Motivation überzeugen, so steht einer Anstellung in deinem Wunschunternehmen sicher nichts mehr im Wege.

Keep going!

Selbstpräsentation mit dem Flipchart
5 (100%) 1 vote

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 582 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.