Pausen sportlich & gesund gestalten: Tolle Möglichkeiten für Unternehmen

Anzeige

Kantine mit reichlich gesundem Essen
Gute Kantinen bieten den Mitarbeiter/innen gesundes Essen in Form von Obst und Gemüse. Abb.: Ibokel/pixabay.com

Die Pausen, welche Mitarbeiter eines Unternehmens während ihres Arbeitstages einlegen, haben große Auswirkungen auf ihre Gesundheit. Dabei spielen nicht nur die Erholungszeiten an sich eine Rolle, sondern ebenfalls die Ernährung in der Pause. Möchten Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter verbessern, stehen ihnen dazu vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, sowohl hinsichtlich der Ernährung als auch der nötigen Bewegung. Welche das sind, zeigt der folgende Beitrag.

Für ausreichend Bewegungsmöglichkeiten sorgen

Im Grunde sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, wenn es darum geht, den Mitarbeitern Möglichkeiten einzuräumen, ihre Pausen sportlich und aktiv zu gestalten. Eine tolle Idee besteht beispielsweise in der Anbringung eines Basketballkorbs (gibt es bspw. bei basketballkorb-shop.com) im Innenhof, an dem in den Mittagspausen ein paar Bälle geworfen werden können. Größere Unternehmen haben auch die Chance, einen eigenen Fitnessbereich für die Mitarbeiter einzurichten, in dem diese sich während ihren Pausen oder nach Feierabend betätigen können.

Falls diese Lösung keine Option darstellt, empfiehlt sich auch eine Kooperation mit dem lokalen Fitnessstudio. Oft können Unternehmen einen besonders attraktiven Preis für ihre Mitarbeiter mit dem Fitnessstudio aushandeln, sodass in diesem zu günstigeren monatlichen Kosten trainiert werden kann.

Eine besonders kreative Idee besteht auch darin, einmal pro Woche einen mobilen Massagesalon im Büro einzurichten. Es steht eine große Auswahl an Anbietern zur Verfügung, die in die Unternehmen kommen, um den Mitarbeitern eine wohltuende und entspannungsfördernde Massage zu gönnen. Davon profitiert vor allem die Rückengesundheit, die besonders durch das lange Sitzen am Schreibtisch häufig leidet.

Möglichkeiten für eine gesunde Ernährung schaffen

Natürlich spielt nicht nur ausreichend Bewegung eine Rolle bezüglich der Leistungsfähigkeit, dem Wohlbefinden und der Gesundheit, sondern auch eine ausgewogene Ernährung. Schließlich ist ein Mangel an Motivation, Produktivität und Konzentrationsfähigkeit oft die Folge einer schwer verdaulichen, ungesunden und kalorienreichen Kost. Es kommt zu dem sogenannten Mittagstief, das dann oft versucht wird, mit Süßigkeiten und Naschereien zu bekämpfen.
Zwar hegen die meisten Mitarbeiter selbst den Wunsch, sich gesünder und ausgewogener zu ernähren, allerdings können sie es häufig wegen Zeitmangels nicht umsetzen. Der Problematik nehmen sich heutzutage immer mehr Unternehmen an, indem sie ihren Mitarbeitern entsprechende Lösungen anbieten. Weiterführende Infos dazu finden sich unter spendit.de.

Es kommt dabei allerdings darauf an, spezielle Faktoren zu berücksichtigen. Die Bedürfnisse und Anforderungen hinsichtlich der Verpflegung in der Mittagspause sind natürlich von dem Arbeitsumfeld, der Tätigkeit und der Branche abhängig. Mitarbeiter in der Produktion und der Logistik brauchen eine gehaltvolle Stärkung, um nach der Pause wieder mit neuer Energie weiterzuarbeiten. Die Mahlzeit von Büromitarbeitern sollte dagegen eher ausgewogen und leicht sein, damit kein Verlust der Konzentration eintritt.

Somit können Unternehmen ihren Mitarbeitern beispielsweise eine klassische Kantine bieten, die ein günstiges und vor allem gesundes Essensangebot zur Mittagszeit bereithält. Diese Lösung ist allerdings eher für größere Unternehmen geeignet. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Dienstleistungen eines Caterers in Anspruch zu nehmen. Bei vielen Anbietern ist es sogar möglich, Daueraufträge einzurichten, sodass zum Beispiel jeden Dienstag und Donnerstag zum Mittag eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit geliefert wird.

Besonders in jungen Start-Ups hat es sich darüber hinaus etabliert, zur Mittagszeit gemeinsam zu kochen. Somit muss lediglich eine Küche eingerichtet werden, in denen sich die Mitarbeiter in der Pause ein leckeres und gesundes Gericht zubereiten können. Dadurch wird nicht nur die Gesundheit gefördert, sondern auch der Teamzusammenhalt gestärkt.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 729 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.