Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen

Anzeige

Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen
Der Titel "Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen" sagt eigentlich alles, über diesen nützlichen Ratgeber. Foto: RobinHiggins/pixabay.com

Berufsberaterin und Karriereexpertin Uta Glaubitz hat schon viele Menschen, die mit ihrem Job unzufrieden waren, zu ihrem wahren Berufsziel geführt. In diesem Buch beschreibt sie ihre erfolgversprechende Methode der individuellen Berufsfindung.

Anzeige

Autorin: Uta Glaubitz
Titel: “Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen”
Erschienen: Campus Verlag, 2014
187 Seiten
Der Job, der zu mir passt: Das eigene Berufsziel entdecken und erreichen

Oft wird die Berufswahl aus praktischen Gründen getroffen, z. B. aufgrund des Verdienstes, oder wegen der kurzen Ausbildungszeit. In anderen Fällen wird aus mangelnder Entscheidungsfreude “irgendein” Studium begonnen oder auf sonstige Notlösungen zurückgegriffen. Der wichtigste Beweggrund für die Berufsfindung wird jedoch nicht selten außer Acht gelassen: Die eigenen Wünsche und Talente; das, was einen langfristig glücklich macht. Nur unter dieser Voraussetzung ist ein erfülltes Arbeitsleben möglich. Nach diesem Grundsatz hilft die Autorin mit ihrem Buch bei der Erforschung der eigenen Träume und Fähigkeiten.

Laut Glaubitz führt die individuelle Berufsfindung in 4 Phasen zum Ziel:

  1. Selbstreflexion. Hier findet der Leser Anregungen, um herauszufinden, worin seine Stärken und Interessen liegen.
  2. Brainstorming. Nun soll der Leser mögliche Berufe finden, die zu dem zuvor erarbeiteten Profil passen.
  3. Recherche. Als nächstes müssen Informationen über den so gefundenen Beruf beschafft werden und darüber, wie man entsprechende Kontakte knüpfen kann.
  4. Arbeit. Jetzt geht es an die Bewerbung und an das Sammeln entsprechender Berufserfahrung.

Somit will der Ratgeber nicht nur den Entscheidungsprozess unterstützen, sondern auch bei der Umsetzung der neu gewonnen Erkenntnisse und Ideen helfen. Darüber hinaus bietet die erfahrene Berufsberaterin zahlreiche Tipps zu Bewerbung, Weiterbildung, Kontaktpflege, Durchhaltevermögen (bis zum Erreichen des individuellen Zieles) und weiteren Themen.

Uta Glaubitz verwendet einen klaren und verständlichen Schreibstil mit einer Prise Humor, sodass sich das Lesen interessant gestaltet. Sie verzichtet auf redundante Formulierungen und unnötigen Schnickschnack. Das spiegelt die im Buch präsentierte Methode der individuellen Berufsfindung wider, bei der strukturiert und systematisch vorgegangen wird. Befolgt der veränderungswillige Leser die Anleitung Schritt für Schritt, hilft sie ihm dabei, seine Gedanken zu filtern, seine Ideen zu strukturieren und sich auf sein neues Ziel zu fokussieren. Die klugen Fragestellungen und Übungen können zur Auflösung innerer Konflikte und damit zu einer eindeutigen Entscheidung die Berufswahl betreffend führen. Diese Entscheidung ist dann der Schlüssel für die Veränderung, die sich Betroffene wünschen. Dem Leser wird überzeugend Mut zugesprochen, egal in welcher Lebenslage er sich befindet und welcher Altersgruppe er angehört. Dennoch wird stets die Realität im Auge behalten und vor diesem Hintergrund gibt es zahlreiche konstruktive Vorschläge zur praktischen Umsetzung der eigenen Wünsche.

Die Resonanz zu diesem Buch ist überwiegend positiv. Die vielen sowohl im Buch beschriebenen realen Fälle als auch die auf Glaubitz’ Website nachlesbaren Erfahrungsberichte zeugen davon, dass ihre Methode durchaus zum Erfolg führt. Voraussetzung dafür ist, dass der Ratsuchende sich nicht davor scheut, sich mit sich selbst auseinander zu setzen und alte Muster abzulegen. Er darf vor den doch sehr direkten Fragestellungen nicht zurückschrecken um an sich selbst arbeiten zu können. Wer dazu bereit ist und sein Leben langfristig ändern will, dem sei dieser Ratgeber wärmstens empfohlen.

Über Marvin 739 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.