Was ist IPv4?

IPV4 Schriftzug mit ganz vielen Symbolen drum herum
IPv4 ist die vierte Version des Internetprotokolls, das heute das wichtigste Protokoll für den größten Teil des Internets ist. Foto: Alfa Photo/Shutterstock.com

IPv4 ist die vierte Version des Internetprotokolls, das heute das wichtigste Protokoll für den größten Teil des Internets ist. Das IPv4-Protokoll definiert die Regeln für den Betrieb von Computernetzwerken nach dem Prinzip des Paketaustauschs. Adressen von Hosts im Netzwerk, gemäß dem IPv4, haben eine Länge von 32 Bits, was insgesamt 232 = 4.294.967.296 möglichen Adressen im Adressraum ergibt. Aber nicht alle Adressen werden für das Internet verwendet. Einige Adressen werden für spezielle Bedürfnisse, wie das Organisieren von lokalen Netzwerken, virtuellen Netzwerkschnittstellen und für Testzwecke verwendet. Im ursprünglichen Design von IPv4 wurde eine IP-Adresse in zwei Teile unterteilt: Die Netzwerk-ID war das höchstwertige Oktett der Adresse und die Host-ID war der Rest der Adresse. Diese Struktur erlaubte maximal 256 Netzwerkkennungen, was sich schnell als unzureichend erwies.

IPv4 ist das am weitesten verbreitete Internetprotokoll zur Verbindung von Geräten mit dem Internet. Mit dem Wachstum des Internets wird erwartet, dass die Anzahl der ungenutzten IPv4-Adressen schließlich ausläuft, da jedes Gerät – einschließlich Computer, Smartphones und Spielekonsolen -, das eine Verbindung zum Internet herstellt, eine Adresse benötigt. Aus diesem Grund wurde ein neues Internet-Adressierungssystem, das Internet Protocol Version 6 (IPv6) implementiert, um den Bedarf nach weiteren Internetadressen zu erfüllen. Das IPv4 basiert auf dem Best-Effort-Modell. Dieses Modell garantiert weder Lieferung noch Vermeidung von Doppellieferungen. Diese Aspekte werden durch den Transport der oberen Schicht behandelt. Es routet immer noch den größten Teil des Internetverkehrs, trotz des laufenden Einsatzes eines Nachfolgerprotokolls, IPv6.

Was ist IPv4?
5 (100%) 1 Bewertung(en)

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 610 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.