Was sind die wesentlichen Vorteile einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

Alle Vorteile auf einem Blick

Anzeige

Netzwerk- und Kommunikationsfragen.3d Illustration.Fragezeichen und Konzept von Wissenschaft und Technologie. Fragen und Antworten im Internet.
Für den Fall, dass es zu einem Vorfall kommt, durch den ein Mensch berufsunfähig wird, stellt die Berufsunfähigkeitsversicherung eine wichtige Absicherung dar. Grafik: carloscastilla/bigstockphoto.com

Für den Fall, dass es zu einem Vorfall kommt, durch den ein Mensch berufsunfähig wird, stellt die Berufsunfähigkeitsversicherung eine wichtige Absicherung dar. Die Hauptversicherung kann durch eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung auch erweitert werden. So bieten sich den Versicherten einige Kombinationsmöglichkeiten, um eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Das Angebot der Versicherungsanbieter an Berufsunfähigkeitsversicherungen, auch kurz BU genannt, ist sehr groß und übersichtlich. Beim Anbieter ONVERSO ist es beispielsweise möglich, schnell und einfach verschiedene Berufsunfähigkeitsversicherungen miteinander zu vergleichen und so die beste BU für die eigenen Anforderungen und die individuelle Lebenssituation zu finden.

Die Wichtigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Unter den verschiedenen Versicherungen ist die Berufsunfähigkeitsversicherung mit Sicherheit einer der wichtigsten überhaupt, schließlich geht es dabei um die Absicherung der eigenen Arbeitskraft. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Faktoren, durch welche die Arbeitskraft verloren gehen und beeinträchtigt werden kann. Beispielsweise durch schwere Krankheiten oder berufliche und private Unfälle. Unvorhergesehene Ereignisse können also dazu führen, dass Menschen von einem auf dem anderen Tag ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen können.

Zum einen gibt es die reine Berufsunfähigkeitsversicherung in ihrer selbstständigen Variante, zum anderen ist es auch möglich, eine BU-Zusatzversicherung abzuschließen, die mit anderen Versicherungsverträgen kombiniert wird.

Für wen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Im Grunde macht der Abschluss einer BU für jeden Menschen Sinn, der von dem Einkommen, dass er durch seine Arbeit generiert abhängig ist und berufsunfähig werden kann. Allerdings sind einige Voraussetzungen zu beachten.

Für Existenzgründer oder Selbstständige ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung absolut essentiell, da ihre Arbeitskraft für das Unternehmen das A und O bedeutet.

Doch auch für Studenten ist der Abschluss einer BU sinnvoll, da sie sich vor dem Gesundheitscheck in der Regel nicht fürchten brauchen und durch das noch relativ niedrige Alter zum Eintritt in die Versicherung, auch die Beträge noch gering ausfallen. Dennoch sind die Beträge für die BU, auch, wenn diese in der Regel für Studenten nicht allzu hoch sind, oft ein Hindernis.

Lehrer oder andere Beamte können zwar im Grunde nicht berufsunfähig, aber dennoch dienstunfähig werden. Daher muss diese Personengruppe auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung zurückgreifen, in denen Dienstunfähigkeitsklauseln enthalten sind. Diese finden sich nur im Angebot von bestimmten Versicherungen.

Für alle weiteren Angestellten, die ihr Leben durch das Einkommen aus ihrer Arbeit bestreiten, ist der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ebenfalls empfehlenswert.

Welche Art der Berufsunfähigkeitsversicherung?

Auch die Art der Berufsunfähigkeitsversicherung spielt eine Rolle: Soll es sich um eine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung oder um eine Zusatzversicherung handeln?

Bei einer Zusatzversicherung stellt die BU nur eine Ergänzung zu der Hauptversicherung dar, beispielsweise der Risikoleben- oder der Rentenversicherung. Der Vorteil der Zusatzversicherung besteht darin, dass zwei unterschiedliche Versicherungsverträge miteinander kombiniert werden können. Allerdings muss dabei beachtet werden, dass die zusätzliche BU stets an den Hauptvertrag gebunden ist. Wenn dieser einmal gekündigt werden soll, dann muss die Zusatz-BU ebenfalls gekündigt werden. Aus diesem Grund raten viele Versicherungsexperten dazu, alle Versicherungsverträge eigenständig abzuschließen, da so eine höhere Flexibilität gegeben ist.

Die Vorteile der Berufsunfähigkeitsversicherung auf einen Blick

  • Existenzieller Schutz bei plötzlichem Wegfall des Einkommens
  • Höhere Zahlungen als nur durch die gesetzliche Erwerbsminderungsrente (liegt häufig nur bei rund 400,- Euro pro Monat)
  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung gilt für den aktuellen Job, die Erwerbsminderungsrente erst, wenn gar keiner Tätigkeit mehr nachgegangen werden kann
  • Unabhängig, aus welchem Grund die Arbeitsunfähigkeit eintritt, ob aus psychischen oder körperlichen Gründen
  • Gute Verträge zahlen Leistungen schon ab 50 Prozent Berufsunfähigkeit aus, die Erwerbsminderungsrente erst bei 100 Prozent
  • Planungssicherheit und finanzielle Absicherung bei einem Schicksalsschlag

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 724 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.