Terabyte: Was ist das?

Terabyte
Foto: Poravute Siriphiroon/Shutterstock.com

Vom Terabyte ist in der IT-Welt recht häufig zu lesen und zu hören – in aller Regel kommt es im Zusammenhang mit einem Speichermedium zur Ansprache. Da es als Maßeinheit Verwendung findet, definiert es die Kapazität eines bestimmten Speichers. Tera ist ein Präfix – die Grundeinheit lautet Byte. Die Einheit Byte sollte nicht mit dem Wort Bit verwechselt werden. Im Fachbereich der Informatik steht ein Byte in aller Regel für acht Bit. Das Kürzel für Byte lautet B.

Das Präfix Tera kommt normalerweise zum Einsatz, wenn über sehr hohe Speicherkapazitäten gesprochen wird. Daher wird mit der Maßeinheit Terabyte meist die Speichergröße von Festplatten beschrieben. Ein Terabyte, kurz 1 TB, entspricht 1000 Gigabyte, 1000000 Megabyte, 1000000000 KiloByte oder 1000000000000 Byte. Das nach Tera folgende Präfix lautet Peta, kurz P. Damit ist 1 Terabyte 0,001 Petabyte.

Abonniere uns

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Über Marvin 642 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.