Geld sparen als Azubi – so geht’s

Geld sparen
Foto: Authentic Creations/Shutterstock.com
Geld sparen als Azubi – so geht’s
Bewerte diesen Beitrag

Finanzielle Nöte in der Ausbildungszeit sind eher die Regel als die Ausnahme. Da das Gehalt eines Azubis ziemlich knapp bemessen ist und der Lebensunterhalt eben auch etwas (mehr) kostet, kann es schnell zu Engpässen kommen. Wer nicht in reichem Hause geboren wurde und von Mama und Papa entsprechend versorgt wird, kann also schnell in finanzielle Schwierigkeiten während der Ausbildungszeit kommen.

Neben den ganzen (schon zu genüge im Netz diskutierten) Dingen wie angepasste Sparverträge und staatlichen Förderungsmaßnahmen wie die Berufsausbildungsbeihilfe möchte ich hier vor allem auf die alltäglichen Dinge eingehen, mit denen mal als Azubi bares Geld sparen kann.

So kannst Du als Azubi Geld sparen

  • Fahre nur die nötigsten Strecken mit dem Auto (falls vorhanden). Die Fahrt zum Briefkasten ist damit nicht gemeint.
  • Bilde Fahrgemeinschaften und/oder nutze öffentliche Verkehrsmittel. Oft gibt es hier auch spezielle Angebote der Bahn (Stichwort: Jobticket).
  • Profitiere von speziellen Angeboten im Mobilfunk-Bereich, denn dort gibt es immer spezielle Rabatte für Studenten und Auszubildende.
  • Spare Kontoführungsgebühren! Mit der Eröffnung eines Kontos bei einer Internetbank kannst Du in der Regel sämtliche Kontoführungsgebühren einsparen. Ein kostenloses Girokonto für Auszubildende bietet beispielsweise die Comdirect-Bank an.
  • Hebe einen Teil deines Gehalts zu Monatsbeginn ab. Das Bargeld kannst Du dir dann für jede Woche des Monats entsprechend einteilen. So weißt Du immer, wie viel du ausgeben kannst und schießt nicht durch unkontrollierte EC-Karten-Zahlungen über das Ziel hinaus.
  • Beschränke dich beim Feiern auf max. einen Tag pro Woche. Diesen Faktor unterschätzen viele Azubis … das Feiern kostet richtig Geld. *Großes Einsparpotenzial*

Hab ihr noch weiter Spar-Tipps für Azubis? Nutzt dazu gerne die Kommentarfunktion.

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 528 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.