Online-Shop für KFZ-Teile erstellen mit Shopware und TecDoc

Online-Shop für KFZ-Teile erstellen mit Shopware und TecDoc
Ein KFZ-Teile-Shop lässt sich online mit Shopware und TecDoc ideal umsetzen. Foto: Skitterphoto/pixabay.com

Auf itsystemkaufmann.de wird regelmäßig über den Tellerrand hinaus geschaut. Ein Grund, weshalb in diesem Beitrag die Erstellung eines Online-Shops für KFZ-Teile mit Hilfe der TecDoc-Schnittstelle näher beschrieben wird.

Artikel rund um die Erstellung und Optimierung von Online-Shops und Websites haben mittlerweile Tradition. So finden sich bereits zahlreiche wissenswerte Beiträge rund um diese Themen in Portfolio:

Doch wie kann die ideale Basis für einen erfolgreichen KFZ-Teile-Shop geschaffen werden?  Möglichkeiten dazu bieten das Shopsystem Shopware und die KFZ-Teile-Datenbank TecDoc.

Was ist Shopware und wodurch zeichnet es sich aus?

Der Verkauf über einen Onlineshop ist eine attraktive Möglichkeit, neue Kundenkreise anzusprechen und den Umsatz zu erhöhen. Für dessen Einrichtung sind keine Programmierkenntnisse notwendig, wenn ein System wie Shopware zum Einsatz kommt. Es bietet die Möglichkeit zu einer umfassenden Individualisierung des Internetauftritts und die Einbindung externer Dienstleister.

Welche technischen Voraussetzungen benötigt Shopware?

Wie auch die meisten Content Management Systeme beruht Shopware auf einer Kombination aus Skripten in der Programmiersprache PHP, einer Datenbank für veränderliche Inhalte und einem Webserver, der die aufgerufene Seite an den Browser ausliefert. Alle drei Programme sind fester Bestandteil eines Webhosting oder eines Servers und je nach Betriebssystem auch als LAMP (Linux, Apache, MySQL, PHP) oder WAMP (Windows, …) bekannt. Das Programmpaket selbst erfordert nur geringen Speicherplatz und belegt in der Basisversion weniger als 50 MB. Die Konfiguration erfolgt über ein grafisches Interface, das durch die Installation leitet und anschließend auf die Webseite zur Administration – das Backend – weiterleitet.

Ein modulares Design mit tausenden Möglichkeiten zur Anpassung

Für eine individuelle Anpassung an unterschiedliche Voraussetzungen nutzt Shopware einen modularen Aufbau, bei dem das Hauptprogramm durch vorgefertigte oder eigens entwickelte Funktionen ergänzt werden kann. Diese Erweiterungen werden als Plug-ins bezeichnet und erlauben es dem Anwender, sämtliche benötigten Merkmale zu integrieren, während das System selbst schlank gehalten wird. Sowohl der Entwickler selbst wie auch freiberufliche Programmierer bieten sie entweder kostenlos unter einer Open Source Lizenz wie auch kommerziell an. Zur Auswahl stehen etwa 10.000 unterschiedliche Erweiterungen, die unter anderem die Anbindung an verschiedene Zahlungsdienstleister und Warenwirtschaftssysteme erlauben.

Shopware ist in vier verschiedenen Versionen erhältlich

Neben der kostenfreien und nach der AGPL Open Source Lizenz vertriebenen Community Edition ohne Support durch die Entwickler bieten diese auch mehrere kostenpflichtige Versionen an. Die Professional Edition ergänzt die Funktionalität um Features wie ein ERP-System für Ressourcenplanung oder die Individualisierung der Anzeige von Produkten für bestimmte Kunden. Bei der Professional Plus Variante kommen noch sämtliche ansonsten kostenpflichtigen Premium Plug-ins hinzu, so dass der Anwender aus einer Vielzahl von Optionen wählen kann. Für große Shops mit einem erheblichen Traffic eignet sich die Enterprise Edition, die zudem weitere Vorzüge wie einen bevorzugten Support und eine Betreuung rund um die Uhr beinhaltet.

Was ist TecDoc wodurch zeichnet es sich aus?

TecDoc ist ein elektronischer Katalog mit Artikelinformationen und Bildern von Ersatzteilen von Fahrzeugtypen vieler internationaler Hersteller. Was 1994 als revolutionäre Idee begann, ist heute für jede Kfz-Werkstatt, jeden Teile-Shop oder Auto-Besitzer ein gern genutzter Katalog zum Finden von Ersatzteilen. Der TecDoc Web-Katalog ist eine preisgünstige und aktuelle Alternative zu den klassischen TecDoc-DVDs.

Das enthält die TecDoc-Datenbank

In der weltweit größten Fahrzeugdatenbank befinden sich mehr als 6 Millionen Artikelbeschreibungen in mehr als 30 Sprachen und zahlreichen Abbildungen von mehr als 108000 verschiedenen Fahrzeugtypen aller bekannten Hersteller. Auch für die Wartung und Reparatur von PKWs, LKWs und Motorrädern (7400 Zweiradtypen) werden dem Benutzer die notwendigen Informationen zur Verfügung gestellt. Benutzer finden außerdem detaillierte Informationen zu Wartungsdaten, Einstellwerten, Arbeitswerten und Handbüchern.

Viele Optionen für die Artikelsuche

Viele Werkstadtprofis, die früher den TecDoc-Katalog auf den optischen Speichermedien genutzt haben, verwenden heute den Web-Katalog zum schnellen und aktuellen Zugriff auf die Fahrzeugartikel. Auf der Online-Plattform sind alle für die Werkstatt wichtigen Informationen gesammelt und miteinander verknüpft. Eine detaillierte Identifikation des Fahrzeugs führt bei der Suche zur korrekten Auswahl der dafür in Frage kommenden Ersatzteile. Gesucht werden kann bei jedem Fahrzeughersteller nach Modellreihen, Baujahr, Motoren, Leistung, Achsen oder Universalteile mittels OE-, Artikel-, Gebrauchs- und Vergleichsnummer. Weitere komfortable Suchfunktionen wie zum Beispiel eine grafische Suche ergänzen die guten Möglichkeiten der Recherche.

Standardisierte und hochwertige Daten führen zu einer treffsicheren Identifikation der gesuchten Ersatzteile. Benutzer haben außerdem Zugriff auf einen Katalog mit Ersatzteilen, speziell für den europäischen Markt. Ein integrierter Warenkorb und Exportfunktionen erleichtern die direkte Bestellung oder die Einbindung in das eigene Warenwirtschaftssystem. Nicht vorrätige Teile können bei Bedarf direkt nachbestellt werden.

Das sind die Vorteile von TecDoc

Ob Bremsbeläge, Stoßdämpfer oder Auspuff, die Suche nach dem richtigen Ersatzteil stellt viele Fahrzeugbesitzer oder Werkstätten oftmals vor große Herausforderungen. Durch die Online-Version der Datenbank sind die Produktinformationen der wichtigsten Ersatzteilhersteller jederzeit verfügbar. Deshalb wird TecDoc auch besonders gern für den professionellen Vertrieb von Autoteilen über das Internet genutzt. Ein Beispiel wäre Autodoc.de – Die Daten werden monatlich aktualisiert, die Oberfläche ist sehr benutzerfreundlich aufgebaut. Eine bildgestützte Suche erleichtert das Auffinden der relevanten Ersatzteile. Die Marktabdeckung für europäische Fahrzeuge ist besonders groß. Die Anbindungsmöglichkeit an eCommerce-Plattformen und/oder die hauseigene Logistik erhöht die Effizienz und den Komfort von TecDoc.

Fazit: Praktisch und genial

Shopware bietet in Verbindung mit TecDoc die ideale Basis zur Umsetzung eines KFZ-Teile-Shops. Die Anbindung an TecDoc spart letztlich Zeit und Ressourcen und trägt entscheidend zur Effektivität und Kundenzufriedenheit bei. Für ambitionierte KFZ-Teile-Händler deshalb sehr zu empfehlen.

Online-Shop für KFZ-Teile erstellen mit Shopware und TecDoc
5 (100%) 2 vote[s]

Du möchtest nichts verpassen?

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und regelmäßig Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Über Marvin 600 Artikel
Marvin hat seine Ausbildung zum IT-Systemkaufmann 2011 bei der Deutschen Telekom AG abgeschlossen und bloggt seit 2014 regelmäßig rund um die Themen Ausbildung, Karriere, Wirtschaft und IT auf itsystemkaufmann.de. Außerdem hat er sich seit vielen Jahren dem Online-Marketing verschrieben und ist als selbstständiger Online-Marketing-Berater unter www.web-malocher.de tätig.

3 Kommentare

  1. Hallo

    Habt Ihr die Seite Autodoc Entwickelt?
    Wäre es möglich eine gleiche Seite mit anderem Namen für die Schweiz zu machen und was würde das Kosten?

    Mit freundlichen Grüssen

    Renaldo Hafner

    SH Allmont GmbH

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.